Back to top

IPV-Basis-Rentenplan PLUS: Praktisch und bewährt!

Artikel aus dem Journal online 01-2019

Wie Selbstständige, Freiberufler und Führungskräfte steueroptimiert, flexibel und sicher vorsorgen können – eine echte Alternative zur bAV - Praxisbeispiele

Selbstständige müssen sich um Ihre Altersversorgung meist selbst kümmern. Aber auch für angestellte „Gutverdiener“ ist eine freiwillige Vorsorge zur Erhaltung des Lebensstandards zwingend und mit staatlicher Förderung möglich.

Wie man auch ohne betriebliche Altersversorgung, die für viele Selbstständige gar nicht möglich ist, sicher, steueroptimiert und trotzdem relativ flexibel vorsorgen kann, beweist ein seit Jahren bewährtes IPV-Vorsorgekonzept: Der IPV-Basis-Rentenplan PLUS.

Dahinter steckt die Idee, eine steuerlich geförderte Basis-Rente mit einem frei verfügbaren Kapitalanlageprodukt zu kombinieren, das aus der Steuerersparnis generiert wird. So beteiligt man den Staat effektiv am Aufbau der Altersversorgung.

Die aus der Beitragszahlung zur Basis-Rente erzielte Steuerersparnis wird wieder angelegt. Aus dieser einmalig oder auch wiederholt erzielten und wiederangelegten Steuerersparnis wächst ein ansehnlicher, liquider Kapitalstock, der entsprechend individueller Kundenbedürfnisse vielfältigen Zwecken dienen kann. Sowohl die Basis-Rente als auch der Kapitalstock sind regelmäßig beitragsfrei in der Krankenversicherung der Rentner (KVdR), was sie als Alternative zur betrieblichen Altersversorgung besonders interessant macht. Der aktuelle IPV-Report zeigt anhand praktischer Fälle und fundierter Hintergrundinformation, worauf es hierbei ankommt.

Gerne können Sie unseren „runderneuerten“ IPV-Report zum Thema „IPV-Basis-Rentenplan PLUS“ unter info@ipv.de anfordern. Ein dazugehöriges kostenloses Rechentool, den „Anspar- und Entnahmeplan“, finden Sie unter https://www.ipv.de/ipv-basis-rentenplan-plus.

IPV-Report_Basis_Rentenplan_PLUS_0319_Titel.jpg
IPV-Report: IPV-Basis-Rentenplan Plus

IPV-Report: IPV-Basis-Rentenplan PLUS

IPV-Report: IPV-Basis-Rentenplan PLUS
Ansprechpartner
Abteilung Vertriebsmarketing  IPV
Beratung & MarketingWir beraten Sie zu Themen der Alters- und Gesundheitsvorsorge
Tel.
030 206732-140
Fax
030 206732-312
E-Mail
E-Mail senden
Alle IPV-Journal online ansehen

Fehlermeldung

  • Notice: Trying to get property of non-object in node_page_title() (Zeile 2200 von /kunden/544565_10777/ipv.de/live/releases/20191209172346Z/web/modules/node/node.module).
  • Notice: Trying to get property of non-object in node_page_title() (Zeile 2200 von /kunden/544565_10777/ipv.de/live/releases/20191209172346Z/web/modules/node/node.module).