Back to top

Unsere telefonische Gesundheitsberatung freut sich auf Ihren Anruf!

Regelmäßig berichten wir über die Leistungen des kostenlosen Gesundheitstelefons für unsere Mitglieder. Die Anrufer melden sich beim IPV und fragen nach Unterstützung bei der Suche nach einer Spezialklinik, einem Experten für ein bestimmtes medizinisches Gebiet, möchten sich eine Diagnose verständlich erklären lassen oder suchen psychologischen Rat. 

Die Mitglieder erhalten den Zugang zur telefonischen Gesundheitsberatung almeda und lassen sich beraten. Die Themengebiete sind naturgemäß äußerst vielschichtig.

Unseren Mitgliedern stehen Auskünfte zu medizinischer Beratung, Informationen zu Vorsorgeleistungen und Informationen zu Pflegeleistungen zur Verfügung.

Umso wichtiger ist es für uns als IPV die Erfahrungen aus der Gesundheitsberatung mit unseren Mitgliedern zu teilen. Daher möchten wir in unseren nächsten Journal-Ausgaben mit hilfreichen und lösungsorientierten Beispielen aus dem Beratungsalltag von almeda den Mehrwert der telefonischen Beratung verdeutlichen.

Das almeda-Team freut sich auf Ihren Anruf!  

Melden Sie sich gern bei uns unter 030 206732-149, wir leiten Sie weiter.

Ansprechpartner
Abteilung Mitgliederservice IPV
GesundheitsserviceWir beantworten Ihre Fragen zu Gesundheitsleistungen
Tel.
030 206732-149
Fax
030 206732-312
E-Mail
E-Mail senden

Fachbereich Zahnmedizin (Beispiel)

Eine 68-jährige Rentnerin hat einen fehlenden Zahn im Unterkiefer. Ihr Zahnarzt empfiehlt die Versorgung mit einer Brücke. Die Patientin bevorzugt ein Implantat. Sie fragt bei der telefonischen Gesundheitsberatung des IPV nach dieser Möglichkeit und bittet um eine zahnmedizinische Zweitmeinung.

Ein Zahnarzt von almeda bespricht den Befund (Welcher Zahn fehlt? Welche weiteren zahnmedizinischen Versorgungen fanden statt? Wie ist die Beschaffenheit der benachbarten Zähne?).

Die Frage nach weiteren Erkrankungen ergibt, dass die Patientin seit drei Jahren an Parkinson mit ausgeprägtem Tremor leidet. Der Zahnarzt bespricht mit der Anruferin die Vorteile der Implantatversorgung, weist aber auch auf die besondere Pflege mit Interdentalbürstchen und Zahnseide hin, um Entzündungen zu vermeiden, die zum Verlust des Implantats führen können.

Eventuell ist die gründliche Reinigung durch den Tremor eingeschränkt. Der Zahnarzt informiert daher hinsichtlich der leichteren Handhabung einer Brücke als Zahnersatz.

Gesundheitstelefon
Gesundheitstelefon - des almeda-Team freut sich auf Ihren Anruf!
Stockfoto Frau liegt im Gras Blick in die Zukunft Gesundheit

Gesundheitsmanager
Wir sind für unsere Mitglieder da und möchten Ihre Gesundheit stärken!

Alle IPV-Journal online ansehen