Back to top

Der IPV zeigt Präsenz auf dem Tag der Industrie
#ChoicingTheNew

Unter dem Motto #ChoicingTheNew („Wähle das Neue“) stand der diesjährige Tag der Industrie, der als hybride Konferenz vom 21. bis zum 23. Juni in Berlin stattgefunden hat. Im Vorfeld der Bundestagswahl stellten sich die Kanzlerkandidaten, Armin Laschet (CDU/CSU), Annalena Baerbock (Bündnis 90/Die Grünen) und Olaf Scholz (SPD), den Diskussionen mit führenden Köpfen der deutschen Industrie über die Herausforderungen und die zukünftige Ausrichtung der deutschen Wirtschaft. Ebenso beteiligten sich Christian Lindner (FDP) und Markus Söder (CSU) an den lebhaften Diskussionsrunden.

Der IPV begleitete traditionell den Tag der Industrie mit Informationen zur betrieblichen Alters- und Gesundheitsvorsorge. Am Messestand des IPV standen Berater und Informationsmaterial zum Beispiel zur Begegnung des Fachkräftemangels durch betriebliche Vorsorgemaßnahmen und die Umsetzung des Betriebsrentenstärkungsgesetzes (BRSG) in den Unternehmen bereit.

Die Mitgliedsunternehmen des IPV können sich in allen Fragen der betrieblichen Vorsorge beraten lassen. Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin.

Der IPV beim TDI
Professor Dr.-Ing. Russwurm, Präsident vom BDI, am Stand vom IPV am Tag der Deutschen Industrie 2021.
Ansprechpartner
Abteilung Vertriebsmarketing  IPV
Beratung & MarketingWir beraten Sie zu Themen der Alters- und Gesundheitsvorsorge
Tel.
030 206732-140
Fax
030 206732-312
E-Mail
E-Mail senden