Back to top

Kompetenzzentrum BRSG

Der Industrie-Pensions-Verein e. V. (IPV) als Partner von BDI und BDA hat das Kompetenzzentrum Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG) ins Leben gerufen. Ziel des Kompetenzzentrums ist es, Verbände und deren Mitglieder über die Möglichkeiten der neuen bAV-Welt mit Sozialpartnermodell und Opting-out-Lösung sowie über die Auswirkungen des BRSG auf die traditionelle bAV-Welt neutral zu informieren.

Mitgliedern des IPV steht das Kompetenzzentrum BRSG exklusiv und ohne zusätzliche Kosten zur Verfügung.

Alle Informationen erhalten Sie persönlich von Ihrem Ansprechpartner. Details zu den Leistungen des Kompetenzzentrums und den Änderungen durch das BRSG können Sie hier in unseren Fachartikeln nachlesen.

Logo BRSG mit Schrift
Ansprechpartner
Ulrich Beeger
RA Ulrich BeegerKompetenzzentrum BSRG
Tel.
030 206732-140
Fax
030 206732-333
E-Mail
E-Mail senden

Weitere Vorteile für Firmen und Verbände

Veranstaltungen zum Thema Kompetenzzentrum BRSG für Firmen und Verbände

Dienstag
06.
November 2018
verfügbar

Das Seminar gibt Ihnen einen umfassenden Überblick über die neuen gesetzlichen Regelungen durch das Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG).

Veranstaltungsdetails

Weiterbildungszeit

270 Weiterbildungszeit
270
Info
gut beraten

Die IPV-Akademie ist akkreditierte Bildungseinrichtung im Rahmen der Weiterbildungsinitiative der Versicherungswirtschaft „gut beraten“.Für die Teilnahme an diesem Seminar erhalten Sie {{WBP}} Weiterbildungsminuten.

Donnerstag
26.
September 2019
verfügbar

Welche Erfahrungen wurden bisher mit dem Betriebsrentenstärkungsgesetz gemacht, wie weit sind wir mit der Umsetzung der bAV-Reform und welche bAV-Modelle haben bei Arbeitgeber und Arbeitnehmer die besten Chancen für die Zukunft? Daneben besprechen wir wichtige Entscheidungen aus dem Bereich der bAV. Aus der aktuellen Rechtsprechung im Bereich Steuer-, Sozialversicherungs- und Arbeitsrecht resultiert fortlaufend ein unmittelbarer Informationsbedarf für Arbeitgeber.

Veranstaltungsdetails

Weiterbildungszeit

255 Weiterbildungszeit
255
Info
gut beraten

Die IPV-Akademie ist akkreditierte Bildungseinrichtung im Rahmen der Weiterbildungsinitiative der Versicherungswirtschaft „gut beraten“.Für die Teilnahme an diesem Seminar erhalten Sie {{WBP}} Weiterbildungsminuten.

Dienstag
12.
November 2019
verfügbar

Das Seminar gibt den Teilnehmern einen Überblick zu den Informationspflichten des Arbeitgebers bei Einrichtung, während der Laufzeit und bei Beendigung einer bAV. Des Weiteren werden Hinweise hinsichtlich möglicher Haftungsgefahren in der bAV gegeben. Im zweiten Teil beschäftigt sich das Seminar mit den Besonderheiten der Lohnbuchhaltung in der bAV. Insbesondere wird auf die typischen Lohnbuchhaltungsvorgänge zur bAV wie u.a. Buchen der verschiedenen Durchführungswege, „Störfälle“ wie Ausscheiden des Mitarbeiters, Leistungen von Abfindung einer bAV, Scheidung etc. eingegangen

Veranstaltungsdetails

Weiterbildungszeit

255 Weiterbildungszeit
255
Info
gut beraten

Die IPV-Akademie ist akkreditierte Bildungseinrichtung im Rahmen der Weiterbildungsinitiative der Versicherungswirtschaft „gut beraten“.Für die Teilnahme an diesem Seminar erhalten Sie {{WBP}} Weiterbildungsminuten.