Back to top

Weiterbildung in der IPV-Akademie
Wir informieren Sie: sachlich, neutral, aktuell.

Die IPV-Akademie bringt Klarheit in die steigende Komplexität gesetzlicher Regelungen, vor allem bei den Themen Alters- und Gesundheitsvorsorge. Zu aktuellen Themen der privaten und betrieblichen Altersversorgung sowie zur Gesundheitsvorsorge bietet die IPV-Akademie Seminare, Tagungen und eine große Jahresveranstaltung an. Sie werden sowohl zentral in Berlin durchgeführt, als auch im gesamten Bundesgebiet.

Als IPV-Mitglied erhalten Sie Vergünstigungen von über 50 % bei unseren Seminaren.

Akademie Seminar Bestuhlung
Willkommen in der IPV-Akademie

Häufige Fragen und Antworten

Wo finde ich das Seminarangebot?

Sie interessieren sich für unsere Online-Seminare, Präsenzseminare oder unsere Jahrestagung?
Hier finden Sie alle Termine auf einen Blick.

Wie hoch ist die Seminargebühr?

Als IPV-Mitglied haben Sie einen finanziellen Vorteil, es fallen Kosten in Höhe von 99,00 EUR pro Seminar an, für Nichtmitglieder Kosten in Höhe von 199,00 EUR. Die Online-Seminare sind kostenfrei.

Beginn und Dauer bzw. wo finden die Seminare statt?

Die meisten Seminare beginnen um 11:00 Uhr und enden gegen 16:00 Uhr. Überwiegend finden Sie in der hauseigenen IPV-Akademie des Industrie-Pension-Vereins e. V., Niederwallstr. 10, 10117 Berlin statt.

Die Dauer unserer Online-Seminare beträgt zwischen 45-90 Minuten.

Haben Sie Parkmöglichkeiten?

Der IPV verfügt über keine Parkmöglichkeiten. Bitte beachten Sie, dass der IPV seinen Sitz in einer kostenpflichtigen Parkzone hat. Tipps für nahegelegene Parkhäuser inklusive Kosten können wir Ihnen gern mitteilen. Wir haben für Sie eine Anfahrtsbeschreibung, auch für die öffentlichen Verkehrsmittel, erstellt.

Ansprechpartner
Team Akademie
Akademie & PublikationenWir informieren Sie über Veranstaltungen und Fachpublikationen
Tel.
030 206732-133
Fax
030 206732-312
E-Mail
E-Mail senden

Weitere Vorteile für Privatpersonen

Veranstaltungen zum Thema Weiterbildung für Privatpersonen

Dienstag
04
Juni 2024
verfügbar
10:30 - 11:30 Uhr

Die Unterstützungskasse ist eine der ältesten Formen der betrieblichen Altersversorgung in Deutschland. Heute wird sie häufig in der Form einer durch Versicherungslösungen rückgedeckten Gruppen-Unterstützungskassse genutzt. Trotz ihrer komplizierten steuerlichen und arbeitsrechtlichen Rahmenbedingungen eignet sie sich hervorragend in Kombination mit anderen, meist versicherungsförmigen, Durchführungswegen zum Aufbau einer zusätzlichen Altersversorgung.

Veranstaltungsdetails

Bildungszeit

55 Weiterbildungsminuten
55
Info
gut beraten

Die IPV-Akademie ist akkreditierte Bildungseinrichtung im Rahmen der Weiterbildungsinitiative der Versicherungswirtschaft „gut beraten“.Für die Teilnahme an diesem Seminar erhalten Sie {{WBP}} Weiterbildungsminuten.

Dienstag
11
Juni 2024
verfügbar
10:30 - 11:30 Uhr

Seit Einführung des Betriebsrentengesetzes im Jahr 1974 existiert auch eine Vorschrift zur Rentenanpassung. Insbesondere für die Durchführungswege Pensionszusage und Unterstützungskasse muss der Arbeitgeber laufende Rentenzahlungen alle drei Jahre mit der Inflationsentwicklung abgleichen und in der Regel auch anpassen (Rentenanpassungsprüfungspflicht gem. § 16 Abs. 1 BetrAVG). Diese Vorschrift hat bereits Zeiten mit hoher Inflation durchlebt und überstanden und für unzählige gerichtliche Auseinandersetzungen gesorgt.

Veranstaltungsdetails

Bildungszeit

55 Weiterbildungsminuten
55
Info
gut beraten

Die IPV-Akademie ist akkreditierte Bildungseinrichtung im Rahmen der Weiterbildungsinitiative der Versicherungswirtschaft „gut beraten“.Für die Teilnahme an diesem Seminar erhalten Sie {{WBP}} Weiterbildungsminuten.

Donnerstag
20
Juni 2024
verfügbar
10:30 - 12:00 Uhr

Dieses Online-Seminar gibt einen Überblick über die Altersversorgung von selbständig Gewerbetreibenden und Freiberuflern. Es orientiert sich am „Drei-Schichten-Modell“ und legt neben den Möglichkeiten in der betrieblichen Altersversorgung auch einen Schwerpunkt auf Personengruppen, denen dieser Zugang üblicherweise verwehrt ist. So kommt auch die Basisrente sowie die Absicherung biometrischer Risiken zur Ansprache. Ergänzt durch veranschaulichende Praxisbeispiele wird auch auf mögliche relevante Änderungen in der Gesetzgebung eingegangen.

Veranstaltungsdetails

Bildungszeit

85 Weiterbildungsminuten
85
Info
gut beraten

Die IPV-Akademie ist akkreditierte Bildungseinrichtung im Rahmen der Weiterbildungsinitiative der Versicherungswirtschaft „gut beraten“.Für die Teilnahme an diesem Seminar erhalten Sie {{WBP}} Weiterbildungsminuten.