Back to top
Dienstag
01
Oktober 2024
verfügbar
10:30 - 11:30 Uhr

Weiterbeschäftigung und Rentenbezug

Inhalte

Mit vorangegangenen Reformen der gesetzlichen Rentenversicherung wurden starre Grenzen bei dem Zusammenspiel von Altersrente und Weiterbeschäftigung aufgeweicht. Bei einer entsprechender Anzahl an Versicherungsjahren und flexibleren Hinzuverdienstmöglichkeiten, konnte der Beginn einer Altersrente bereits individueller gestaltet werden. Nun ist der Bezug einer Rente während einer weiterlaufenden Beschäftigung sogar uneingeschränkt möglich. Dieses Online-Seminar befasst sich mit den gegenseitigen Voraussetzungen und Auswirkungen des Eintritts in die Rente und einer weiteren Beschäftigung, insbesondere im steuerlichen und sozialversicherungsrechtlichen Bereich. Es wird gezeigt, wie sich Rentenkürzungen aufgrund eines frühzeitigen Bezuges vermeiden lassen und auch, wie sich eine Rente bei einem hinausgezögerten Beginn erhöhen kann. Dabei werden verschiedene Szenarien, wie beispielsweise eine Teilzeitbeschäftigung, durch Berechnungen dargestellt.

Zielgruppe

Persönliche Mitglieder des IPV, Vertreter und Makler in der Versicherungswirtschaft, Steuerberater, Mitarbeiter von Verbänden

Seminarziel

Mit dem Seminar werden die Teilnehmer in die Lage versetzt, die Voraussetzungen für einen Renteneintritt bei fortlaufender beruflicher Tätigkeit zu benennen. Anhand von Beispielen wird aufgezeigt, wie sich eine weitere Beschäftigung nach Beginn der Rente sowohl auf ihre Höhe als auch auf die Besteuerung auswirkt.

Methode

Online-Seminar (webbasierte Live-Schulung): Die Inhalte werden durch eine Präsentation mit theoretischen Grundlagen und Fallbeispielen aufgezeigt und angewendet.

Organisatorische Hinweise

Die Seminarunterlagen und das Teilnahmezertifikat werden den Teilnehmern im Nachgang digital zur Verfügung gestellt.

Trainer

Robert Reich und Peter Wilken, Spezialisten aus dem Bereich Altersvorsorge beim Industrie-Pensions-Verein e.V. (IPV)

Bildungszeit

Die IPV-Akademie ist zertifizierte Bildungseinrichtung im Rahmen der Weiterbildungsinitiative der Versicherungswirtschaft „gut beraten“. Für die Teilnahme an dem Seminar erhalten Sie bis zu 55 MINUTEN BILDUNGSZEIT. Bildungszeit kann nur vergeben werden, wenn wir Sie als vollwertigen Teilnehmer identifizieren können. Das bedeutet, dass Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Namen anmelden müssen. Eine reine telefonische Teilnahme reicht nach den Vorgaben der IDD-Richtlinie nicht aus.

Thema/Kategorie

Bildungszeit

55 Weiterbildungsminuten
55
Info
gut beraten

Die IPV-Akademie ist akkreditierte Bildungseinrichtung im Rahmen der Weiterbildungsinitiative der Versicherungswirtschaft „gut beraten“.Für die Teilnahme an diesem Seminar erhalten Sie {{WBP}} Weiterbildungsminuten.

Veranstaltungsort

Online-Seminar

Trainer

Ansprechpartner
Robert Reich
Robert ReichMitgliederberatung
Tel.
030 206732-143
Fax
030 206732-312
E-Mail
E-Mail senden
Ansprechpartner
Peter Willken
Peter WilkenMitarbeiter des Verbands- und Unternehmens-Service
Tel.
04454 9799376
Fax
04454 9799379
E-Mail
E-Mail senden

Veranstaltung buchen

Sie sind noch kein IPV-Mitglied? Hier können Sie unkompliziert die Mitgliedschaft für 12 EUR im Jahr beantragen:

Mitglied werden

Sie haben noch Fragen?  Unser Team freut sich auf Ihren Anruf oder Ihre Mail!

Ansprechpartner
Team Akademie
Akademie & PublikationenWir informieren Sie über Veranstaltungen und Fachpublikationen
Tel.
030 206732-133
Fax
030 206732-312
E-Mail
E-Mail senden

Profitieren Sie von den Vorteilen einer IPV-Mitgliedschaft

  • Attraktive Tarife bei unseren Versicherungspartnern
  • Kostenfreie und qualifizierte Rechtsberatung
  • Schutz bei Schicksalsschlägen
  • Aktive Gesundheitsvorsorge
  • Vergünstigte Preise für  Präsenzseminare und Veranstaltungen / Kostenfreie Teilnahme an Online-Seminaren
  • Besondere Leistungen für Firmen und Verbände
12€ Jahresbeitrag
12Jahresbeitrag