Back to top
Dienstag
08
Oktober 2024
verfügbar
10:30 - 11:45 Uhr

Betriebsrentenstärkungsgesetz - Ausblick auf BRSG 2.0

Inhalte

2018 hat sich mit dem Betriebsrentenstärkungsgesetz bereits einiges getan in der Welt der betrieblichen Altersversorgung (bAV). Gereicht hat dies noch lange nicht, weshalb die Schaffung eines „BRSG 2.0" nur konsequent ist, um einen weiteren Schritt zur Stärkung der wichtigen zweiten Säule der Altersvorsorge in Deutschland zu gehen. Viele Maßnahmen wurden im Vorfeld diskutiert – Was davon wird Wirklichkeit?

  • Kommt eine Öffnung des Sozialpartnermodells und werden dessen Ladehemmungen beseitigt?
  • Wird das Opting out (Widerspruchslösung bei automatisierter Entgeltumwandlung) auf der Betriebspartner-Ebene Wirklichkeit?
  • Werden Adressatenkreis und Fördervolumen des § 100 EStG ausgebaut?
  • Werden die gesetzlich zulässigen Abfindungsmöglichkeiten erweitert?
  • Harmonieren Flexirente und Zeitwertkonten zukünftig?
  • und (vielleicht) vieles mehr…
  • Was ergeben sich nun für Beratungsfelder? Welche Vertriebschancen eröffnen sich?
     

Zielgruppe

IPV-Mitglieder und Angestellte sowie Mitarbeiter der Kooperationspartner; Makler in der Versicherungsbranche, Steuerberater, Mitarbeiter von Verbänden sowie Interessierte mit einer bestehenden Mitgliedschaft.
 

Seminarziel

Mit dem Online-Seminar soll den Teilnehmern ein erster Überblick gewährt werden, welche Neuerungen durch eine Gesetzesänderung auf Grund des Referentenentwurfs des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales und des Bundesministeriums der Finanzen zu erwarten sind. Insbesondere sollen erste Beratungs- und Vertriebsansätze beleuchtet werden.
 

Methode

Online-Seminar (webbasierte Live-Schulung): Die Inhalte werden durch eine Präsentation mit theoretischen Grundlagen und Fallbeispielen aufgezeigt und angewendet.
 

Organisatorische Hinweise

Die Seminarunterlagen und das Teilnahmezertifikat werden den Teilnehmern im Nachgang digital zur Verfügung gestellt.
 

Trainer

Tillmann Güthing und Mathias Riebold, Spezialisten aus dem Bereich Altersvorsorge beim Industrie-Pensions-Verein e.V. (IPV)
 

Bildungszeit

Die IPV-Akademie ist zertifizierte Bildungseinrichtung im Rahmen der Weiterbildungsinitiative der Versicherungswirtschaft „gut beraten“. Für die Teilnahme an dem Seminar erhalten Sie bis zu 70 MINUTEN BILDUNGSZEIT. Bildungszeit kann nur vergeben werden, wenn wir Sie als vollwertigen Teilnehmer identifizieren können. Das bedeutet, dass Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Namen anmelden müssen. Eine reine telefonische Teilnahme reicht nach den Vorgaben der IDD-Richtlinie nicht aus.

Bildungszeit

70 Weiterbildungsminuten
70
Info
gut beraten

Die IPV-Akademie ist akkreditierte Bildungseinrichtung im Rahmen der Weiterbildungsinitiative der Versicherungswirtschaft „gut beraten“.Für die Teilnahme an diesem Seminar erhalten Sie {{WBP}} Weiterbildungsminuten.

Veranstaltungsort

Online-Seminar

Veranstaltung buchen

Sie sind noch kein IPV-Mitglied? Hier können Sie unkompliziert die Mitgliedschaft für 12 EUR im Jahr beantragen:

Mitglied werden

Sie haben noch Fragen?  Unser Team freut sich auf Ihren Anruf oder Ihre Mail!

Ansprechpartner
Team Akademie
Akademie & PublikationenWir informieren Sie über Veranstaltungen und Fachpublikationen
Tel.
030 206732-133
Fax
030 206732-312
E-Mail
E-Mail senden

Profitieren Sie von den Vorteilen einer IPV-Mitgliedschaft

  • Attraktive Tarife bei unseren Versicherungspartnern
  • Kostenfreie und qualifizierte Rechtsberatung
  • Schutz bei Schicksalsschlägen
  • Aktive Gesundheitsvorsorge
  • Vergünstigte Preise für  Präsenzseminare und Veranstaltungen / Kostenfreie Teilnahme an Online-Seminaren
  • Besondere Leistungen für Firmen und Verbände
12€ Jahresbeitrag
12Jahresbeitrag