Back to top

Gesundheitsmanager

Wir sind für unsere Mitglieder da und möchten Ihre Gesundheit stärken!

Wir sagen Ihnen,

  • was unsere telefonische Gesundheitsberatung für Sie tun kann
  • in welchen Kliniken und Diagnostikzentren Sie einen vergünstigten privatärztlichen Gesundheits-Check durchführen lassen können
  • was bei Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht zu beachten ist
  • wie Sie mit unserem Partner bei Wellnessurlaub sparen können
  • wer Sie bei Fragen zur Pflege bestens beraten kann

 

Stockfoto Frau liegt im Gras Blick in die Zukunft Gesundheit
© Rido/shutterstock.com

Häufige Fragen und Antworten

Übernimmt der IPV die Kosten für meinen Gesundheits-Check?

Nein, die Kosten können nicht übernommen werden. Aber durch Kooperationen mit Kliniken wird der Check-up zu Sonderpreisen berechnet.

Kann ich mir kostenlos eine ärztliche Zweitmeinung zu einer Diagnose einholen?

Ja, die telefonische Gesundheitsberatung kann dies durch ihr medizinisches Fachpersonal leisten.

Wie sieht die Ersparnis bei Wellnessurlaub genau aus?

Unsere Mitglieder erhalten 10 % Rabatt bei Fit Reisen.

Wer kann mich zum Thema Pflege beraten?

Wir, der Industrie-Pensions-Verein, beraten Sie mit Hilfe unseres Netzwerks. Zu diesem gehören unsere Partner Compass Private Pflegeberatung und almeda GmbH.

Ansprechpartner
Abteilung Mitgliederservice IPV
GesundheitsserviceWir beantworten Ihre Fragen zu Gesundheitsleistungen
Tel.
030 206732-140
Fax
030 206732-312
E-Mail
E-Mail senden

Weitere Vorteile für Privatpersonen

Veranstaltungen zum Thema Gesundheitsmanager für Privatpersonen

Donnerstag
26.
April 2018
verfügbar

Dieses Seminar behandelt die aktuellen Entwicklungen im Bereich der gesetzlichen Rentenversicherung und der betrieblichen Altersversorgung. Es werden die Neuregelungen der flexiblen Übergänge in den Ruhestand besprochen. Des Weiteren blicken wir auf den aktuellen Stand der Reformbemühungen in Bezug auf die gRV und hier konkret auf die Themen Versicherungspflicht für Selbstständige, solidarische Lebensleistungsrente, Ost-West Rentenangleichung sowie der Sicherung des Rentenniveaus über das Jahr 2030 hinaus. Daneben schauen wir uns den Rentenverlauf und die Rentenauskunft anhand eines Beispielfalles an. Im zweiten Teil beschäftigen wir uns mit der bAV-Reform. Wir diskutieren den möglichen Gesetzesentwurf mit den Teilnehmern und gehen auf die fachlichen und praktischen Folgen aufgrund anstehender gesetzlicher Veränderungen ein. Die wichtigsten Punkte für Arbeitgeber und Arbeitnehmer aufgrund der anstehenden bAV-Reform fassen wir zusammen. Daneben besprechen wir wichtige Entscheidungen aus dem Bereich der bAV. Meist resultiert daraus ein unmittelbarer Informationsbedarf für Arbeitgeber.

Veranstaltungsdetails

Weiterbildungszeit

270 Weiterbildungszeit
270
Info
gut beraten

Die IPV-Akademie ist akkreditierte Bildungseinrichtung im Rahmen der Weiterbildungsinitiative der Versicherungswirtschaft „gut beraten“.Für die Teilnahme an diesem Seminar erhalten Sie {{WBP}} Weiterbildungsminuten.

Dienstag
15.
Mai 2018
verfügbar

Private Vermögensbildung und Risikovorsorge bilden seit Jahrzehnten die Basis der Zukunftssicherung, sowohl für Unternehmen und Freiberufler als auch für Arbeitnehmer. Dabei steht oft die Bereitstellung von Kapital im Vordergrund gegenüber der Absicherung in Form einer Rente. Flexibilität kann ein Vorteil gegenüber den Vorgaben des Gesetzgebers für die Gewährung von Steuervorteilen für Beiträge zur Alterssicherung sein. Die Lebenssituationen vieler Menschen und ihr Bedarf unterscheiden sich stark und lassen sich nicht in Vorgaben zwängen. Ob Ausbildung, Familiengründung, Hausbau, eine Auszeit oder Zeit für die Pflege von Angehörigen: dieses Seminar soll auf einige solcher besonderen Situationen eingehen und aufzeigen, wie man einem entsprechenden Bedarf an Risikovorsorge und Vemögensbildung gerecht werden kann. Wir wollen aufzeigen, dass es für viele Lebenssituationen notwendig ist, über Vermögen frei verfügen zu können und dass die Gestaltung zur Vermögensbildung auch durch steuerliche Vorteile in der Auszahlungsphase eine Strategie für Rente und Vermögen sein kann.

Veranstaltungsdetails

Weiterbildungszeit

270 Weiterbildungszeit
270
Info
gut beraten

Die IPV-Akademie ist akkreditierte Bildungseinrichtung im Rahmen der Weiterbildungsinitiative der Versicherungswirtschaft „gut beraten“.Für die Teilnahme an diesem Seminar erhalten Sie {{WBP}} Weiterbildungsminuten.

Donnerstag
13.
September 2018
verfügbar

Eine schöne Tradition ist entstanden! Bereits zum 10. Mal findet unsere Jahrestagung der IPV-Akademie statt. Renommierte Redner und spannende Themen bieten ein Forum für Diskussion und regen zum Erfahrungsaustausch mit Fachleuten aus ganz Deutschland an.

Veranstaltungsdetails

Weiterbildungszeit

270 Weiterbildungszeit
270
Info
gut beraten

Die IPV-Akademie ist akkreditierte Bildungseinrichtung im Rahmen der Weiterbildungsinitiative der Versicherungswirtschaft „gut beraten“.Für die Teilnahme an diesem Seminar erhalten Sie {{WBP}} Weiterbildungsminuten.