Back to top

Rechtsauskunft
Wir informieren Sie. Sachlich, neutral, unabhängig.

Als IPV-Mitglied werden Sie von unserem qualifizierten Team unabhängig und kostenfrei beraten. Wir unterstützen und informieren Sie verständlich bei all Ihren Fragen, insbesondere zu

  • rentenrechtlichen,
  • steuerrechtlichen,
  • versicherungsrechtlichen,
  • arbeitsrechtlichen und
  • insolvenzrechtlichen

Themen ihrer Alters- und Gesundheitsversorgung.

Unabhängigkeit und Neutralität ist dabei das Markenzeichen des IPV!

Beratung am Computer Kaffee Statistiken

Bei diesen Fragen beraten wir unsere Mitglieder

Altersversorgung

 

„Ich beabsichtige vorzeitig in Rente zu gehen. Wie hoch sind die Abschläge und kann ich diese durch freiwillige Beiträge ausgleichen?“

Mitglied Carl-Werner K.

„Mein ehemaliger Arbeitgeber passt meine laufende Betriebsrente aus wirtschaftlichen Gründen nicht an. Ist das rechtens?“

Mitglied Paul Z.

Gesetzliche Krankenversicherung

"Ich werde freiwilliges Mitglied in der Techniker Krankenkasse. Welche Einkünfte bzw. Einnahmen werden bei der Beitragsbemessung bei mir herangezogen und gibt es eine Einkommensgrenze, bis zu der Beiträge gezahlt werden müssen?"

Mitglied Susann B.

Private Krankenversicherung

"Meine private Krankenversicherungsgesellschaft hat die Beiträge aufgrund einer Beitragsanpassung erhöht. Welche Möglichkeiten der Beitragsreduzierung habe ich? Kann ich die Versicherungsgesellschaft oder den Tarif wechseln?"

Mitglied Peter S.

Pflegeversicherung

"Ich möchte gern für den eventuellen Pflegefall vorsorgen. Welche Möglichkeiten habe ich -  zusätzlich zur gesetzlichen Pflegeversicherung  - eine Pflegezusatzversicherung abzuschließen?"

Mitglied Angelika H.

Ansprechpartner
Abteilung Vertriebsmarketing  IPV
Beratung & MarketingWir beraten Sie zu Themen der Alters- und Gesundheitsvorsorge
Tel.
030 206732-140
Fax
030 206732-312
E-Mail
E-Mail senden

Weitere Vorteile für Privatpersonen

Veranstaltungen zum Thema Rechtsauskunft für Privatpersonen

Dienstag
24.
September 2019
verfügbar

Die betriebliche Krankenversicherung ist eine Chance für Arbeitgeber und Personalverantwortliche, Mitarbeiter zu binden und zu motivieren sowie geeignete Fachkräfte zu finden. In diesem Webinar wird das Modell der betrieblichen Krankenversicherung (bKV) erläutert und dessen Eignung als Personalinstrument bewertet.

Veranstaltungsdetails

Bildungszeit

60 Weiterbildungsminuten
60
Info
gut beraten

Die IPV-Akademie ist akkreditierte Bildungseinrichtung im Rahmen der Weiterbildungsinitiative der Versicherungswirtschaft „gut beraten“.Für die Teilnahme an diesem Seminar erhalten Sie {{WBP}} Weiterbildungsminuten.

Donnerstag
26.
September 2019
ausgebucht

Aktuelle Entwicklungen in der betrieblichen Altersvorsorge
Aktuelles aus Gesetzgebung und Rechtsprechung zur bAV

Welche Erfahrungen wurden bisher mit dem Betriebsrentenstärkungsgesetz gemacht, wie weit sind wir mit der Umsetzung der bAV-Reform und welche bAV-Modelle haben bei Arbeitgeber und Arbeitnehmer die besten Chancen für die Zukunft? Daneben besprechen wir wichtige Entscheidungen aus dem Bereich der bAV. Aus der aktuellen Rechtsprechung im Bereich Steuer-, Sozialversicherungs- und Arbeitsrecht resultiert fortlaufend ein unmittelbarer Informationsbedarf für Arbeitgeber.

Veranstaltungsdetails

Bildungszeit

255 Weiterbildungsminuten
255
Info
gut beraten

Die IPV-Akademie ist akkreditierte Bildungseinrichtung im Rahmen der Weiterbildungsinitiative der Versicherungswirtschaft „gut beraten“.Für die Teilnahme an diesem Seminar erhalten Sie {{WBP}} Weiterbildungsminuten.

Dienstag
12.
November 2019
ausgebucht

Informationspflichten und Haftungsgefahren in der betrieblichen Altersversorgung
Betriebliche Altersversorgung in der Lohnbuchhaltung

Das Seminar gibt den Teilnehmern einen Überblick zu den Informationspflichten des Arbeitgebers bei Einrichtung, während der Laufzeit und bei Beendigung einer bAV. Des Weiteren werden Hinweise hinsichtlich möglicher Haftungsgefahren in der bAV gegeben. Im zweiten Teil beschäftigt sich das Seminar mit den Besonderheiten der Lohnbuchhaltung in der bAV. Insbesondere wird auf die typischen Lohnbuchhaltungsvorgänge zur bAV wie u.a. Buchen der verschiedenen Durchführungswege, „Störfälle“ wie Ausscheiden des Mitarbeiters, Leistungen von Abfindung einer bAV, Scheidung etc. eingegangen

Veranstaltungsdetails

Bildungszeit

255 Weiterbildungsminuten
255
Info
gut beraten

Die IPV-Akademie ist akkreditierte Bildungseinrichtung im Rahmen der Weiterbildungsinitiative der Versicherungswirtschaft „gut beraten“.Für die Teilnahme an diesem Seminar erhalten Sie {{WBP}} Weiterbildungsminuten.